Erdbeereis (für die Eismaschine)

Zutaten für 4 Portionen 100 ml Sahne 200 ml Milch 200 g Sahnejogurt 80 g Puderzucker 300 g Erdbeeren 1/2 Vanilleschote Die Erdbeeren zusammen mit der Sahne und Milch pürieren. Danach kannst du den Sahnejogurt und Puderzucker untermengen. Die Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark ebenfalls unterrühren. Jetzt kannst du die Masse in die Eismaschine füllen….

Zitronenkuchen

Zutaten Kastenform 300 g Mehl 200 g Zucker 130 g Butter 3 Bio- Zitronen 100 ml Milch 1 Päck. Vanillezucker 1 Päck. Backpulver 2 Eier Zuckerguss 100 g Puderzucker 1 EL Zitronensaft Als erstes solltest du den Backofen bei 180 Grad Umluft vorheizen. Beginne damit die Butter zu schmelzen, anschließend diese mit dem Zucker und…

{Ein falsches} Erdbeer- {Tiramisu} Dessert

Zutaten für 4 Portionen 1 kg Magerquark 400 ml Sahne 2 Päck. Sahnesteif 1 Bio Zitrone 100 g Puderzucker 500 g Erdbeeren 200 g Löffelbiskuit Als erstes musst du die Sahne mit zwei Päckchen Sahnesteif steif schlagen. Den Magerquark mit dem Puderzucker verrühren. Jetzt von der Zitrone die Schale abreiben, du darfst nur die „gelbe…

Kinderriegel- Eis (für die Eismaschine)

Zutaten für 4 Portionen 200 ml Sahne 100 ml Milch 300 g Sahnejogurt 50 g Puderzucker 1,5 Pack. Kinderriegel (15 St.) Als erstes die Sahne mit der Milch in einem Topf erhitzen und 10 Kinderriegel darin schmelzen. Anschließend zur Seite stellen und etwas auskühlen lassen. Danach den Sahnejogurt und den Puderzucker untermengen. Jetzt kannst du…

Frozen Yogurt (für Eismaschine)

Zutaten für 4 Personen 100 ml Milch 400 g griechischer Jogurt oder Sahnejoghurt 80 g Puderzucker 200 g Frischkäse Yogurt Die Zubereitung ist ganz easy, einfach alle Zutaten miteinander vermengen und in die Eismaschine füllen. Meine Eismaschine hat ein Fassungsvermögen von 1,5 l, falls deine kleiner ist, solltest du die Zutaten halbieren. Meine Eismaschine benötigt…

Erdbeer- Biskuitrolle

Heute gibt es eine Biskuitrolle von mir 🙂 Früher habe ich die total oft gemacht… Viele sind mit Biskuitteig auf Kriegsfuß, aber wenn man ein paar Tricks beachtet, kann (fast) nichts mehr schief gehen. Wichtig ist, dass man die Zutaten auf keinen Fall mit einem Rührgerät o.ä. vermengt. Außerdem sollte der Boden nicht zu dünn…

Mousse au chocolate

Ich als Schokoholic hab noch nie eine Mousse au chocolate gemacht. Ich hatte einfach immer zu viel Respekt davor und rohe Eier sind mir auch nicht geheuer. Inspiriert von http://www.mousse-chocolat.de, habe ich dann einen Versuch gewagt. 🙂 Zutaten für 4 Personen 200 ml Sahne 4 Bio Eier 50 g Puderzucker 200 g Zartbitter Schokolade (60…

Buttermilch- Zitronen- Mousse

Zutaten für 4 Person 300 ml Sahne 500 ml Buttermilch 6 Blatt Gelatine Saft von 2 Zitronen 100 g Puderzucker Den Zitronensaft mit den Puderzucker erwärmen und die Blatt Gelatine darin auflösen. Währenddessen kannst du die Sahne steif schlagen. Wenn sich die Gelatine komplett aufgelöst hat, einfach die Buttermilch hinzufügen. Zum Schluss die Sahne unterheben….

Bircher Müsli mit Heidelbeeren (ohne Rosinen und Nüsse)

Zutaten ca. 2 – 3 Portionen 200 g Haferflocken (zarte und kernige) 250 ml laufwarme Milch 50 ml laufwarmes Wasser 2 EL Agavendicksaft 150 g Naturjoghurt (3,8 oder 1,5 Fett) 200 g Heidelbeeren 1/2 Banane Zu den Haferflocken lauwarme Milch und lauwarmes Wasser hinzufügen, ich habe 100 g zarte und 100 g kernige Haferflocken verwendet….

Kinderriegel Cupcakes

Zutaten für 12 Stück 250 g Mehl 150 g Zucker 100 ml Milch 100 ml neutrales Öl 1 Ei 1/2 Päck. Backpulver 1 Päck. Vanillezucker 2 EL Kakaopulver 5 Kinderriegel (insgesamt braust du einen 1 Packung Kinderriegel ( 10-12 St.)) Topping 200 g Frischkäse 100 g Magerquark 100 g Kinderriegel (ca. 5 Stück) 50 g Puderzucker…

Cinderella – Blueberry naked cake 

Hier ist es endlich, unser Finale der Disney-Reihe! *.* Für den Rührteig: 250 g weiche Butter 500 g Mehl 6 Eier  2 Prisen Salz 500 g Zucker  1 Päckchen Backpulver  200 ml Sahne Rührt die Butter und den Zucker schaumig.Nach und nach die Eier dazu geben und auf höchster Stufe verrühren. Salz, Mehl und Backpulver…

Haferflocken- Pfirsich {ein bisschen Low Carb} Muffins

Ich bin immer offen für Neues und experimentiere gerne. Ich lasse mich gerne von anderen Blogs inspirieren, wie zum Beispiel von Backen macht glücklich. Allerdings muss ich sagen, dass ich viele Rezepte unpraktisch finde, vor allem die Low Carb Backrezepte. Geht es euch auch so? Oft werden Zutaten verwendet, die man nicht im Laden erhält…

Raffaello Dessert (ohne Sahne)

Zutaten 4 Portionen 1 große Packung Raffaello (ca. 250 g) 100 g Puderzucker 350 g Magerquark 100 ml Milch 100 g Himbeeren (gerne auch TK) 4 Kekse/Cookies (nach Belieben, können auch weg gelassen werden) Die Zubereitung ist super einfach und geht auch schnell. Als erste die Raffaellos zerdrücken, vorher solltest du noch 4 Stück für…

Zitronen- Sirup

Zutaten für 600 ml 700 ml Wasser 150 g Zucker 3 Bio Zitronen Die Schale der Zitronen mit einem Schäler oder Messer abschälen, wichtig ist, dass du nicht das weiße von der Schale mit abschälst. Anschließend die Zitronen auspressen. Den Saft und die Zitronenschalen in 700 ml Wasser und 150 g Zucker aufkochen. Nun alles…

Ingwer- Sirup

Zutaten für 600 ml 25 g frischer Bio Ingwer 700 ml Wasser 150 g Zucker Saft einer Zitrone Den Ingwer mit einem Löffel schälen – JA, dass klappt wirklich 😉 Nun den Ingwer raspeln und in 700 ml Wasser geben. Den Topf inkl. Wasser, Ingwer und Zucker erhitzen und aufkochen lassen. Außerdem noch den Saft…